Thermen in Deutschland

- Baden-Württemberg

- Thermen Bayern

- Alpamare Bad Tölz

- Aqacur Bad Kötzting

- Donaubad Ulm

- Europa Therme

- Johannesbad Bad Füssing

- Kaisertherme Bad Abbach

- Königstherme Königsbrunn

- Limes Therme Bad Gögging

- Monte Mare Schliersee

- Monte Mare Tegernsee

- Rupertustherme

- Sibyllenbad

- Therme 1 Bad Füssing

- Therme Bad Aibling

- Therme Bad Birnbach

- Therme Bad Endorf

- Therme Bad Griesbach

- Therme Erding

- Hotel Victory

- Thermenwelt Weiden

- Titania Therme

- Vita Alpina

- Watzmann Therme

- Wonnemar Ingolstadt

Allgäu

- Aquaria Oberstaufen

- Therme Bad Wörishofen

- Naturtherme Bedernau

- Therme Oberstdorf

- Therme Schwangau

- Wonnemar Sonthofen

Franken

- Altmühltherme

- CabrioSol Pegnitz

- Frankentherme

- Fürthermare

- Hof Sauna

- KissSalis

- Lohengrin Therme

- Palm Beach Stein

- Sinnflut Bad Brückenau

- Therme Bad Rodach

- Therme Bad Staffelstein

- Therme Bad Steben

- Therme Bad Windsheim

- Therme Fichtelberg

- Therme Hersbruck

- Therme Obernsees

- Therme Weißenstadt

- Wonnemar Marktheidenfeld

- Berlin

- Brandenburg

- Hamburg

- Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Niedersachsen

- Thermen NRW

- Thermen Rheinland-Pfalz

- Thermen Saarland

- Thermen Sachsen

- Thermen Sachsen-Anhalt

- Schleswig-Holstein

- Thermen Thüringen

Sauna

Sauna

Wissenswertes

- Allgemeine Thermeninfos

- Erfahrungsberichte

- Heilwirkung

- Thermenurlaub

Service

- Impressum & Kontakt

- Thermen Verzeichnis

Oberstdorf Therme (Thermalbad Allgäu)

Therme Oberstdorf: Alpine Wellnessoase im äußersten Süden Deutschlands

Als Deutschlands südlichste Gemeinde bildet Oberstdorf nicht nur einen bekannten Wintersportort inmitten der Allgäuer Alpen, sondern auch ein beliebtes Reiseziel für Wanderer und Bergsteiger. Zwischen den Berg- und Skitouren sorgt die weitläufige Thermal- und Saunalandschaft der Oberstdorfer Therme für einzigartige Erholungswelten, in denen sich nicht nur verspannte Muskeln wunderbar regenerieren lassen, sondern die auch Linderung bei Rheuma, Arthrose, Haut- und Gelenkbeschwerden versprechen.

Die Therme ist seit August 2018 geschlossen. Ein Neubau ist geplant.

Besten Wasserspaß für Familien hält hingegen der angeschlossene der Eltern-Kind-Wassergarten des oberallgäuer Thermaltempels bereit.

Der Eltern-Kind-Bereich
Quietschbunte Schaumgummiboote, spritzende Wale und kurios gedrehte Wasserschlangenrutschen sorgen im Plantschgarten der Oberstdorf Therme für viel Spaß bei kleinen Piraten. Diese erfreuen sich hier aber nicht nur an den vielfältigen Wasserspielen, sondern auch an einer wohlig-warmen Wassertemperatur von circa 30°C.

Ein Highlight für kleine Wasserratten bildet zudem die Fahrt auf dem Ocean Scooter. Für eine geringe Mietgebühr lässt es sich auf den bis zu 6 km/h schnellen Wasserscootern elegant durchs thermale Nass pflügen.

Wer hingegen einmal übers Wasser laufen möchte, steigt einfach in den mannshohen transparenten Wasserlaufball ein. Mit Baby- und Kinderschwimmkursen lädt die Oberstdorf Therme zudem zum lustigen Eltern-Kind-Schwimmspaß ein.

Oberstdorf Therme

Solebecken

Tipp Kurzurlaub: Wie wäre es mit einem Kurzurlaub in einem Center Parc Ferienpark, mit subtropischem Badeparadies, mit Wasserrutschen, Wellenbecken, Kinderbecken u.v.m.? Hier gibt es weitere Infos zu solchen Ferienparks.

Die thermale Badelandschaft
Allein das erholsame Bad im großen Thermalsolebecken weckt neue Energien und hilft Muskeln und Gelenke zu entspannen. Dabei tauchen die Thermalbadegäste in ein mit Sülbecker Thermalsole angereichertes Nass ein, das mit seinem hohen Gehalt an Natrium, Calcium, Chlorid und Hydrogencarbonat auch eine entzündungs- und juckreizhemmende Wirkung entfaltet.

Bei bestem Ausblick in den Thermalgarten lässt es sich hier wunderbar im 35°C heißen Solewasser die Seele baumeln. Aber auch am benachbarten Strand locken die 29°C warmen Thermalgewässer des Oberstdorfer Wellenbads. Ein Wasserfall sowie ein kleiner Entspannungspool runden das thermale Badevergnügen im Oberallgäu gekonnt ab.

Die Saunalandschaft
Mit ihrem orientalisch anmutenden Innenbereich und dem urigen Open-Air-Saunadorf im alpenländischen Stil eröffnet die Oberstdorf Therme einzigartige Wohlfühlgenüsse, die beispielsweise vom Osmanischen Hamam über die Allgäuer Salzhütte bis zur Infrarotsauna reichen. Als besonderes Highlight lockt insbesondere die Amethystsauna, in welcher bei sanfter Entspannungsmusik und angenehmen 70°C Lufttemperatur in eine violett glitzernde Edelsteinwelt eingetaucht werden kann. In einem ehemaligen Allgäuer Bauernhaus untergebracht, lädt aber auch die Alpensauna zum wohligen Schwitzbad bei 85°C ein.

Ebenfalls bäuerliches Flair versprüht die Heusauna, die in einer historischen Wassermühle residiert und über einen eigenen Heuboden verfügt. Die funkelnde Kristall- sowie die duftende Zitronensauna sorgen zudem als finnische Aufgusssaunen für besten Schwitzgenuss bei rund 90°C. Anschließend laden sowohl der Außen- als auch der Innenpool zur erholsamen Pause ein. Doch zuvor versprechen das Tauchbecken sowie die Kübeldusche beste Abkühlung.

 

Adresse:

Oberstdorf Therme

Promenadestr. 3

87561 Oberstdorf

www.Oberstdorf.de

Hot Stone Massage

Wellenbad

Wellenbad

 
Bilder / Fotos Copyright © Tourismus Oberstdorf