Thermen in Deutschland

- Thermen Baden-Württemberg

- Adelindis Therme

- Albthermen Bad Urach

- Albtherme Waldbronn

- Aqualon Bad Säckingen

- Aquatoll Neckarsulm

- Badeparadies Schwarzwald

- Badewelt Sinsheim

- Balinea Thermen

- Barbarossa Therme

- Bodensee Therme Konstanz

- Bodensee Therme Überlingen

- Caracalla Therme

- Cassiopeia Therme

- DAS LEUZE Stuttgart

- Eugen Keidel Bad Freiburg

- Friedrichsbad

- Jordanbad Biberach

- Katzenbuckel Therme

- Limes Thermen Aalen

- Meersburg Therme

- Mineralbad Berg

- MineralBad Cannstatt

- Mineraltherme Böblingen

- Miramar Weinheim

- Palais Thermal

- Panorama Therme Beuren

- Paracelsus Therme

- Radon Revital Bad

- Rappsodie Bad Rappenau

- Rotherma Gaggenau

- Schwaben Therme

- Siebentäler Therme

- Solebad Schwäbisch Hall

- Solemar

- Solymar Bad Mergentheim

- Thermarium Bad Schönborn

- Therme Bad Saulgau

- Therme Bad Waldsee

- Vierordtbad Karlsruhe

- Vinzenz Therme

- Vita Classica Bad Krozingen

- Vitaltherme Bad Wildbad

- Vitalium Bad Wurzach

- Wonnemar Backnang

- Thermen Bayern

- Thermen Berlin

- Thermen Brandenburg

- Thermen Hamburg

- Thermen Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Thermen Niedersachsen

- Thermen NRW

- Thermen Rheinland-Pfalz

- Thermen Saarland

- Thermen Sachsen

- Thermen Sachsen-Anhalt

- Schleswig-Holstein

- Thermen Thüringen

Wissenswertes

- Allgemeine Thermeninfos

- Erfahrungsberichte

- Heilwirkung

- Thermenurlaub

Service

- Impressum & Kontakt

- Thermen Verzeichnis
 

Schwaben Therme Aulendorf (Thermalbad Aulendorf)

Im grünen Herzen Oberschwabens versteckt sich mit der Schwaben Therme in Aulendorf ein kleines aber feines Thermalkurzentrum, das seit seiner Eröffnung 1994 Erholungssuchende aus nah und fern anlockt. Als Familien-, Kur- und Wellnesszentrum bietet die Therme Aulendorf nicht nur einen weitläufigen Thermalbadebereich, sondern wartet auch mit einem 2013 vollständig erneuerten Saunabereich auf.

Dabei stammt das thermale Heilwasser der Schwaben Therme aus einer Tiefe von rund 1000 Metern, zeichnet sich durch einen hohen Schwefel- und Fluoridgehalt aus und wird mit 54,5 °C an die Oberfläche gepumpt. Für kulinarische Freuden sorgt hingegen das thermeneigene SB-Restaurant.

Thermalbadelandschaft in Oberschwaben

Mit ihrer mächtigen Glaskuppel, die sich über den großen Thermalbadesee im Inneren der Therme erhebt, grüßt die Schwaben Therme ihre Besucher schon von Weitem. Derart sonnendurchflutet lässt es sich hier bei 34 °C wunderbar in tropischen Gefilden baden und dabei den blauen Himmel Oberschwabens genießen.

Wo Pavillons, Bananenstauden und Wasserkaskaden aufeinandertreffen, da fühlen sich Erholungssuchende auch im Sommer richtig wohl. Denn dann wird auch die große Glaskuppel zur Seite gefahren, sodass aus dem tropischen Innenbad ein Dschungelbad an der frischen Luft wird.

Über einen Schwimmkanal ist der Thermalsee mit dem Außenbecken verbunden, wo es sich ebenfalls auf Sprudelliegen und an Massagedüsen entspannte Stunden verbringen lässt. Ein 40 °C heißer Jungbrunnen, das Dreifach-Kneipp-Becken sowie der Farb- und Aromaraum bieten anschließend vielfältige Abwechslung.

Spaßbad für die ganze Familie

Als Erlebnis- und Familienbad überrascht die Schwaben Therme auch schon die kleinsten Besucher mit einem 34 °C heißen Planschbecken, einer Riesen-, Steil- und Minirutsche sowie einem Strömungskanal. Im Whirlpool und im 28 °C warmen Schwimmerbecken fühlen sich hingegen die größeren Wasserfans richtig wohl und tanzen hier auch gerne einmal mit dem bunten Gaudiwurm.

Hochmoderne Saunalandschaft

Auf dem Sonnendeck rund um die mächtige Glaskuppel befindet sich das Saunaland der Schwaben Therme. Verwöhnt vom einzigartigen Weitblick bis zu den Alpen, genießen Saunagäste hier das entspannte Bad im stilvollen Dachpool. Gleich nebenan lädt das Saunahüttendorf mit verschiedensten Themensaunen zum ausgiebigen Schwitzvergnügen ein.

Neben der 80 °C heißen Medi-Sauna, der 65 °C milden BIO-Sauna und der 44 °C warmen Dampfsauna bieten Themensaunen, wie die urige Alpspitzsauna (75 °C), die behagliche Hüttensauna (60 °C) und die imposante Kultsauna (90 °C), eine Menge Abwechslung. Seine gelungene Abrundung findet der Saunabesuch in der Schwaben Therme im lichtdurchfluteten Ruhepavillon, im gemütlichen Kaminzimmer oder auch an der modernen Saunabar.

Oberschwäbische Wellnessfreuden

Tief durchatmen, entspannen und sich einfach zurücklehnen, so heißt die Devise in der Salzgrotte der Schwaben Therme Aulendorf. Im angenehmen Licht der glitzernden Salzkristalle lässt es sich pure Stille und einen Hauch von Meeresluft genießen. Eine Wohlfühlbehandlung nach Maß erleben Sauna- und Badegäste hingegen in der Massageabteilung der Therme, wo sowohl medizinische als auch Wellnessmassagen für erholsame Minuten sorgen. Mit fantasievoll zusammengestellten Wohlfühlpaketen und Beauty-Treatments bietet das Wellness- und Schönheitszentrum aber auch längere Auszeiten vom Alltag an.

 

Adresse:

Schwaben Therme

Ebisweilerstr. 5

88326 Aulendorf

Tel.: 07525/93-50

www.schwaben-therme.de