Thermen in Deutschland

- Baden-Württemberg

- Bayern

- Berlin

- Brandenburg

- Thermen Hamburg

- Bartholomäus Therme

- Holthusenbad Hamburg

- MidSommerland

- Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Niedersachsen

- Eiswiese Göttingen

- Carpesol

- Friesentherme Emden

- Friesland Therme

- Hufeland Therme

- Ith Sole Therme

- Kirchberg Therme

- Kristalltherme Altenau

- Kristalltherme Seelze

- Moor Therme

- Nordseetherme Bensersiel

- Salü Therme Lüneburg

- Solebad Bad Salzdetfurth

- Soltau Therme

- Therme Bad Bentheim

- Therme Bad Bevensen

- Therme Bad Nenndorf

- Varus Therme

- NRW

- Rheinland-Pfalz

- Saarland

- Sachsen

- Sachsen-Anhalt

- Schleswig-Holstein

- Dünen Therme

- Fördeland Therme

- Holstein Therme

- Ostseetherme Scharbeutz

- Therme Kaltenkirchen

- Thüringen

Wissenswertes

- Allgemeine Thermeninfos

- Erfahrungsberichte

- Heilwirkung

- Thermenurlaub

Service

- Impressum & Kontakt

- Thermen Verzeichnis

MidSommerland Hamburg; Erlebnisbad & Therme Hamburg

Ein Hauch von skandinavischer Romantik kommt zwar allein schon beim Namen des Hamburger Erlebnisbades auf, doch hält die Badelandschaft im Süden Hamburgs auch wirklich, was ihr Name auch verspricht. Denn hier treffen Badegäste auf falunrote Holzhäuschen, räkeln sich in felsenumrankten Pools und sonnen sich auf dem Panoramadeck mit Fjord- beziehungsweise Seeblick.

Direkt am malerischen Außenmühlenteich im Süden Hamburgs gelegen, heißt das MidSommerland als Erlebnisbad und Therme in Hamburg nicht nur Badefans herzlich willkommen, sondern auch Familien fühlen sich hier dank der vielfältigen Wasserattraktionen richtig willkommen.

Familienbad nach Wikinger Art

Wer die Schärenlandschaft Schwedens schätzt, der wird sich in den von Felsen eingefassten Schwimmbecken richtig wohlfühlen. Als besonderes Familienhighlight gilt jedoch der Wildwasserkanal, der sich durch die Schärenlandschaft schlängelt und turbulenten Wasserspaß verspricht.

Das separate Kinderreich „Wikiland“ entführt kleine Piraten in die Welt der Wikinger, denn hier ist ein farbenfrohes Wikingerschiff mit Wasserkanone vor Anker gegangen. Ein Babybecken sowie die bequemen Bäderliegen runden den Rahmen für den abwechslungsreichen Familienbadetag in Hamburg gekonnt ab.

Erholung im Felsenpool

Die Therme des MidSommerlandes verfügt über ein 34 °C heißes Thermalbadebecken, das mit Massagen, Nackenduschen, Bodensprudlern und Sprudelliegen viel Abwechslung im Schärenreich verspricht. Ab 20 Uhr umgarnen zudem sanfte Natur- und Musikklänge die Badegäste im Thermalbecken und tragen damit zum ganzheitlichen Wassererlebnis bei.

Wer es lieber sportlicher mag, der schwimmt ein paar Bahnen im Erlebnisbecken, dessen Strömungskreisel mit Insel auch bei Kindern sehr beliebt ist. Das Außenbecken eröffnet mit 28 °C angenehme Badefreuden an der frischen Luft. Beste Erfrischung bietet zudem der Kneipp-Bach, der sich mit 15 °C Wassertemperatur malerisch durch den Thermengarten schlängelt. Ein Mehrzweckinnenbecken eignet sich hingegen hervorragend für Aquakurse unterschiedlichster Art.

Skandinavischer Saunagenuss in Hamburg

In der skandinavischen Blockhütte unterm Baldachin sanft dahinschlummern? Die Sonne auf dem Seedeck der Seesauna genießen? Oder doch lieber am Eisbrunnen arktische Kälte erleben? Das alles und noch viele wohltuende Saunaerlebnisse mehr hält das Saunareich der MidSommerlandes bereit. Insbesondere die aus rohen Baumstämmen gefertigte Kamin-Stuga heizt ihren Gästen nicht nur optisch mit einem prasselnden Kaminfeuer richtig ein.

Ebenfalls in die Tradition skandinavischer Saunakultur stellen sich die beiden Themensaunen Kelo- und Schwitz-Stuga, die mit 80 °C beziehungsweise 55 °C abwechslungsreiche Wärmewelten bieten. Das heißestes Saunaerlebnis im MidSommerland in Hamburg bietet hingegen die Seesauna, die sich auf Pfählen tief in den Altmühlenteich hineinschiebt und mit ihrer Sonnenterrasse eine stimmungsvolle Saunainsel für sich bildet. Eine Finnsauna sowie das Dampfbad runden das vielfältige Schwitzangebot gelungen ab und machen zudem Lust auf die unterschiedlichen Abkühlungen.

Von der Schwalldusche über das Kalttauchbecken bis hin zum Kneipp-Bereich, hier kommt die Immunabwehr schnell wieder in Gang. Nach einem entspannten Spaziergang zum Naturteich, einem Abstecher zur Saunabar und einer Wellnessmassage im Massageraum locken schließlich die Baldachin-Wasserbetten im Schlafraum, die Hängematten im Saunagarten oder auch die Teak-Liegen auf dem Sonnendeck zur wohlverdienten Ruhephase.

 

Adresse:

MidSommerland

Gotthelfweg 2

21077 Hamburg

Tel. 040 / 18 88 90

www.baederland.de