Thermen in Deutschland

- Thermen Baden-Württemberg

- Adelindis Therme

- Albthermen Bad Urach

- Albtherme Waldbronn

- Aqualon Bad Säckingen

- Aquatoll Neckarsulm

- Badeparadies Schwarzwald

- Badewelt Sinsheim

- Balinea Thermen

- Barbarossa Therme

- Bodensee Therme Konstanz

- Bodensee Therme Überlingen

- Caracalla Therme

- Cassiopeia Therme

- DAS LEUZE Stuttgart

- Eugen Keidel Bad Freiburg

- Friedrichsbad

- Jordanbad Biberach

- Katzenbuckel Therme

- Limes Thermen Aalen

- Meersburg Therme

- Mineralbad Berg

- MineralBad Cannstatt

- Mineraltherme Böblingen

- Miramar Weinheim

- Palais Thermal

- Panorama Therme Beuren

- Paracelsus Therme

- Radon Revital Bad

- Rappsodie Bad Rappenau

- Rotherma Gaggenau

- Schwaben Therme

- Siebentäler Therme

- Solebad Schwäbisch Hall

- Solemar

- Solymar Bad Mergentheim

- Thermarium Bad Schönborn

- Therme Bad Saulgau

- Therme Bad Waldsee

- Vierordtbad Karlsruhe

- Vinzenz Therme

- Vita Classica Bad Krozingen

- Vitaltherme Bad Wildbad

- Vitalium Bad Wurzach

- Wonnemar Backnang

- Thermen Bayern

- Thermen Berlin

- Thermen Brandenburg

- Thermen Hamburg

- Thermen Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Thermen Niedersachsen

- Thermen NRW

- Thermen Rheinland-Pfalz

- Thermen Saarland

- Thermen Sachsen

- Thermen Sachsen-Anhalt

- Schleswig-Holstein

- Thermen Thüringen

Wissenswertes

- Allgemeine Thermeninfos

- Erfahrungsberichte

- Heilwirkung

- Thermenurlaub

Service

- Impressum & Kontakt

- Thermen Verzeichnis

Entspannungsbereich

Ruheräume

Vierordtbad Karsruhe (Therme Karlsruhe)

Vierordtbad in Karlsruhe – Kurbad mit langer Tradition

Gleichsam in eine Welt aus Wasser, Wärme und Wohlbefinden tauchen die Gäste des Vierordtbades im südlichen Zentrum von Karlsruhe ein und begeben sich damit auch gleichzeitig auf eine Reise in die Bäderkultur der Jahrhundertwende. Denn 1873 als Kurbad errichtet, konnte 1900 die imposante große Schwimmhalle eingeweiht und damit auch der Grundstein für die lange Badetradition in Karlsruhe gelegt werden.

So imponiert schon allein der als mächtiger Portikus erbaute Eingang mit dem kunstvollen Giebelbild der Hygieia, die als griechische Göttin der Gesundheit die Badegäste des Vierortbades lächelnd begrüßt. Ausgestattet mit einem Saunabereich sowie einem Wellness- und Massagezentrum eröffnet das Vierordtbad am Karlsruher Stadtpark wunderbare Möglichkeiten der Alltagserholung.

Der historische Badetempel des Vierordtbades

Als Herz des Vierordtbades lädt die große historische Badehalle schon seit mehr als hundert Jahren zum ausgedehnten Entspannungsbad unter dem stilvollen Kuppeldach ein. Dabei genießen die Badegäste eine hochmoderne Badeanstalt, die erst 2004 vollständig renoviert wurde.

Neben den traditionellen Entspannungsnischen entlang des großen 30°C warmen Vitalisbeckens bieten Erlebnisduschen sowie die Sprudelliegen im Becken elegantes Badevergnügen. Im benachbarten Bewegungsbecken laden zudem Wassergymnastikkurse zum Fitnesstraining ein.

Nach dem Schwimmtraining locken die vielfältigen Ruhezonen mit Design-Liegen und kunstvoll gestalteten Räumlichkeiten. Bei bestem Blick in den Meditationshof lässt es sich hier wunderbar in absoluter Stille entspannen. Wer hingegen das leise Plätschern des Brunnens sowie die frische badische Luft genießen möchte, der kann sich auch in den Meditationshof zurückziehen. Voller Eleganz präsentiert sich zudem der kreisrunde Burger-Saal, der sich mit seinen Blendsäulen und dem großen Kristalllüster bestens zur stilvollen Ruhepause eignet.

Vierordtbad Karlsruhe

Vierordtbad Karlsruhe

Stilvoll Saunieren in historischem Ambiente
Als Zentrum der Vierordtbad-Saunalandschaft eröffnet der Wechselbadbereich vielfältige Möglichkeiten des Wassergenusses. So bildet das elegante Fußwärmebecken in Kombination mit dem großen Majolika-Wandbild ein stimmungsvolles Design-Ensemble, das lediglich vom japanisch anmutenden Sauna-Steingarten noch an Eleganz übertroffen wird.

Gleichsam wie in einem Ryokan fühlen sich die Gäste der Außen-Warmbäder, die entweder als Vitarium und Tepidarium milde Dampfbäder bei maximal 60°C versprechen oder als Aufgusssauna für wohlige Hitzewelten sorgen.

Ein moderner Whirlpool sowie der Solariumbereich bilden den Übergang zwischen Saunagarten und Innenbereich. Dort locken nicht nur die beiden großzügig geschnittenen Kalt- und Warmbadebecken, sondern auch die kleine und die große Aufguss-Innensauna zum Besuch.

Bei rund 100% Luftfeuchtigkeit und einer Maximaltemperatur von 45°C entfaltet anschließend das Dampfbad seine erholsame Wirkung. Als gelungener Abschluss des erlebnisreichen Saunatages bietet sich entweder ein Besuch im romantisch funkelnden Warmluftraum an oder eine Stippvisite im benachbarten Bistro.

Wer sich hingegen einmal so richtig schön verwöhnen lassen möchte, der sollte im Massagebereich vorbeischauen. Aber auch das angeschlossene Wellness-Center `Comfort & Schönheit´ eröffnet wunderbare Entspannungswelten.

 

Adresse:

Vierordtbad

Ettlinger Straße 4

76137 Karlsruhe

Tel.: 0721 / 133-52 25

Ka-baeder.de/vierordtbad1

Sauna

Mühlensauna

Fußbecken

Fußbecken

 
Bilder / Fotos Copyright © Karlsruher Bädergesellschaft