Thermen in Deutschland

- Baden-Württemberg

- Thermen Bayern

- Alpamare Bad Tölz

- Aqacur Bad Kötzting

- Donaubad Ulm

- Europa Therme

- Johannesbad Bad Füssing

- Kaisertherme Bad Abbach

- Königstherme Königsbrunn

- Limes Therme Bad Gögging

- Monte Mare Schliersee

- Monte Mare Tegernsee

- Rupertustherme

- Sibyllenbad

- Therme 1 Bad Füssing

- Therme Bad Aibling

- Therme Bad Birnbach

- Therme Bad Endorf

- Therme Bad Griesbach

- Therme Erding

- Hotel Victory

- Thermenwelt Weiden

- Titania Therme

- Vita Alpina

- Watzmann Therme

- Wonnemar Ingolstadt

Allgäu

- Aquaria Oberstaufen

- Therme Bad Wörishofen

- Naturtherme Bedernau

- Therme Oberstdorf

- Therme Schwangau

- Wonnemar Sonthofen

Franken

- Altmühltherme

- CabrioSol Pegnitz

- Frankentherme

- Fürthermare

- Hof Sauna

- KissSalis

- Lohengrin Therme

- Palm Beach Stein

- Sinnflut Bad Brückenau

- Therme Bad Rodach

- Therme Bad Staffelstein

- Therme Bad Steben

- Therme Bad Windsheim

- Therme Fichtelberg

- Therme Hersbruck

- Therme Obernsees

- Therme Weißenstadt

- Wonnemar Marktheidenfeld

- Berlin

- Brandenburg

- Hamburg

- Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Niedersachsen

- Thermen NRW

- Thermen Rheinland-Pfalz

- Thermen Saarland

- Thermen Sachsen

- Thermen Sachsen-Anhalt

- Schleswig-Holstein

- Thermen Thüringen

Relaxbecken

Wissenswertes

- Allgemeine Thermeninfos

- Erfahrungsberichte

- Heilwirkung

- Thermenurlaub

Service

- Impressum & Kontakt

- Thermen Verzeichnis

Therme Bad Endorf, Chiemgau Thermen (Therme Chiemsee)

Chiemgau Thermen nennt sich die Therme Bad Endorf, die Therme am Chiemsee

Im Süden von den imposanten Gipfeln der Chiemgauer Alpen umsäumt, im Osten von den glitzernden Fluten des Chiemsees begrenzt und im Westen vom malerischen Simssee eingerahmt, verspricht die Chiemgau Therme Bad Endorf nicht nur wunderbare Aussichten in die fruchtbare Kulturlandschaft Oberbayerns, sondern auch einen bunten Strauß an Wohlfühlwelten.

So lässt es sich hier das ganze Jahr hindurch im weitläufigen Außenbereich entspannt baden und im Inneren der Therme so manches außergewöhnliche Thermenevent erleben. Gespeist von den heilsamen Gewässern der europaweit stärksten Jod-Thermalquelle verspricht der Thermenbesuch in den Badepools von Bad Endorf aber auch Linderung bei Entzündungen des Gelenk- und Muskelapparates.

Ausgestattet mit einem Gradierwerk, einem großen Saunabereich und einer Wellnessabteilung lädt die Therme Bad Endorf zu einem ausgefüllten Wohlfühltag im Chiemgau ein.

Chiemgauer Thermengarten für die ganze Familie

Auf einer Gesamtwasserfläche von 1.800 Quadratmetern genießen Wasserfans in der Chiemgau Therme Bad Endorf eine vielfältige Badelandschaft, deren Wassertemperatur durchschnittlich 34 °C beträgt. Ein großes Innenbecken sowie zwei Whirlpools bilden im Inneren der Therme die Anziehungspunkte für Erholungssuchende und locken insbesondere in den Abendstunden mit einem farbenfrohen Lichtkonzert.

Chiemgau Thermen

Chiemgau Thermen Bad Endorf

Weitaus größer gestaltet sich der Thermengarten, wo neben dem großen Relaxbecken mit Schwallbrausen und Massageparcours auch noch das Aktivbecken lockt. Dieses hält nicht nur einen 125 Meter langen Strömungskanal bereit, sondern auch eine herrliche Aussicht in die Natur.

Aber auch in den benachbarten Whirlpools schweift der Blick gerne hinüber zu den Alpenspitzen, während das Open-Air-Tretbecken alle Sinne erfrischt und auf der Panorama-Liegewiese die wärmenden Sonnenstrahlen des Chiemgaus genossen werden können.  Wenn jedoch langsam die Dämmerung über die thermale Badeoase hereinbricht, dann startet auch im Thermengarten ein eindrucksvolles Lichtspiel, bei welchem Pools, Bassins und Fontänen eindrucksvoll zu leuchten beginnen.

Saunatempel zwischen Chiemsee und Simssee

Ob im lichtdurchfluteten Wintergarten oder auf dem Sonnendeck, die Ruhezonen des Saunabereichs bestechen vor allem mit ihren hochwertigen Liegen und Saunabetten. Während sich hier so manches Nickerchen genießen lässt, zischen in der Finnsauna (80 °C) die Aromaaufgüsse und in der Erdsauna (90 °C) prasselt mit leiser Stimme das Erdfeuer.

Würzig mild bis herb, so präsentiert sich hingegen die Kräutersud-Sauna, wo bei 70 °C rund um den mit Kräuteressenzen gefüllten Sudkessel geschwitzt wird. Ein milderes Schwitzerlebnis bietet die Bio-Sauna (60 °C), deren Farbkonzept belebende bis entspannende Wirkweisen entfaltet.

Besonders Kreislaufschonend ist zudem das Warmluftbad in der Infrarot-Sauna, deren Lichtstrahlen schonend den Körper erwärmen. Nach Kaffee, Honig oder auch Kräutern duftet es hingegen im Dampfbad, in welchem neben Ölverdampfungen auch durchblutungsfördernde Peelings angeboten werden.

Seine gelungene Abrundung findet das facettenreiche Wohlfühlkonzept der Chiemgau Therme Bad Endorf im stimmungsvollen Wellnessbereich, in welchem Softpack-, Pflegebäder- und Massageangebote locken, sowie im modernen Fitnesscenter.

 

Adresse:

Chiemgau Thermen / Therme Bad Endorf

Ströbinger Straße 18,

83093 Bad Endorf

Tel.: 08053 200-900

Chiemgau-Thermen.de

Strömungskanal

Außenbecken im Winter

Außenbecken abends

 

Bilder / Fotos Copyright © Chiemgau Thermen - Therme Bad Endorf am Chiemsee