Thermen in Deutschland

- Baden-Württemberg

- Bayern

- Berlin

- Brandenburg

- Hamburg

- Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Niedersachsen

- Nordrhein-Westfalen

- Rheinland-Pfalz

- Saarland

- Thermen Sachsen

- Körse Therme Kirschau

- Sachsen Therme Leipzig

- Silbertherme Warmbad

- Therme Bad Elster

- Toskana Therme Bad Schandau

- Thermen Sachsen-Anhalt

- Bodetal Therme Thale

- Calciumsolebad Bad Suderode

- Solebad Schönebeck

- Schleswig-Holstein

- Thermen Thüringen

- Avenida Therme

- Badehaus Masserberg

- H2Oberhof

- Keltenbad Bad Salzungen

- Therme Bad Colberg

- Therme Bad Frankenhausen

- Therme Bad Klosterlausnitz

- Toskana Therme Bad Sulza

- Vitalpark Heiligenstadt

Wasserfall

Wissenswertes

- Allgemeine Thermeninfos

- Erfahrungsberichte

- Heilwirkung

- Thermenurlaub

Service

- Impressum & Kontakt

- Thermen Verzeichnis

Bad Suderode Therme (Harz); Calciumsolebad, Kurzentrum

Calciumsolebad Bad Suderode: Elegantes Kurbad im Harz

News: Der Kurbetrieb in Bad Suderode wurde zum 30. Juni 2013 beendet. In wie weit die Badelandschaft des Calciumsolebad danach weiter betrieben werden wird bzw. ob überhaupt, wird sich erst später entscheiden.

Inmitten der dunklen Harzwälder sprudelt und dampft der berühmte Behringer Brunnen und bildet eine der calciumreichsten Thermalquellen von ganz Europa. Derart von der Natur verwöhnt, nutzt das Harzer Kurstädtchen seine Quelle schon seit 1914, als Suderode zum staatlich anerkannten Heilbad ernannt wurde. Dabei spendet das heilsame Nass insbesondere bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, wie zum Beispiel bei Osteoporose, lindernde Wirkkraft.

Zudem lassen sich Herz-Kreislauf-, Magen-Darm-, Haut- und Atemwegsbeschwerden erfolgreich durch die Suderoder Trink- und Badekur therapieren. Als moderner und sehr elegant gestalteter Badetempel punktet dabei das Calciumsolebad Bad Suderode. Gemeinsam mit dem Wellnessbereich im Suderoder historischen Badehaus sowie der angeschlossenen Saunalandschaft eröffnet das Calciumsolebad erlebnisreiche Entspannungsmöglichkeiten.

Wasser spendet Gesundheit
Stilvoll präsentiert sich die Badelandschaft des Calciumsolebads von Bad Suderode und lockt sowohl mit dem kreisrunden Außenpool als auch mit dem länglich geschwungenen Innenbecken zum abwechslungsreichen Gesundheitsbad. Windgeschützt und von den tiefgrünen Harztannen umsäumt, schmiegt sich das runde Außensolebecken in den Thermenhof und lädt zum entspannten Bad im calcium- und salzhaltigen Wasser ein.

Bei rund 28°C Wassertemperatur lässt es sich hier nicht nur wunderbar die Sonne über dem Harz genießen, sondern auch so manche Runde in aller Ruhe schwimmen.

Die angeschlossene Liegewiese sowie die bequemen Sonnenliegen auf der Panoramaterrasse bilden nach dem Baden genauso beliebte Anziehungspunkte, wie die Entspannungsliegen im lichtdurchfluteten Innenbad. Denn mit bodentiefen Fenstern ausgestattet, besticht das Calciumsole-Innenbad mit Sprudelliegen, Nackenbrausen und Bodenquellen. Zudem verwöhnt die Innenbadelandschaft ihre Besucher mit 32°C warmem Sole-Calciumwasser.

Calciumsolebad Bad Suderode

Calciumsolebad Bad Suderode

Wellness im historischen Badehaus von Bad Suderode
Ein SPA der ganz besonderen Art erwartet die Gäste der Calciumsoletherme von Bad Suderode. Denn im dazugehörenden historischen Fachwerk-Badehaus aus dem Jahr 1899 entführen nicht nur `Wohlfühlträume´, `Romanzen für Zwei´ oder `Das Geheimnis der Pales´ in geheimnisvolle Wellnesswelten, sondern hier lassen sich bei Bädern und Wellnessbehandlungen auch stilvoll die Sinne verwöhnen.

So entspannen beispielsweise Männer während des `Mann oh Mann´-Wellnessprogramms in der verwunschenen Klangwanne, gönnen sich beim `Herrentag´ ein Bad in reinstem Bier oder tauchen beim `Wohlfühltag´ in unbekannte Geruchs-, Geschmacks- und Gefühlswelten ein.

Kleine aber feine Saunalandschaft 
Wer schon immer einmal die Geisterstunde bei rund 90°C Lufttemperatur verbringen wollte, der sollte am ersten Freitag des Monats einen Abstecher in die Saunaoase des Calciumsolebads in Bad Suderode unternehmen.

Doch nicht nur die FKK-Mitternachtssauna lockt Besucher aus nah und fern ins malerische Harzkurstädtchen, sondern auch die meditativen Klangschalen-Aufgüsse in der Finnischen Sauna sowie das erholsame Bad im Sole-Dampfbad. Bei rund 45°C Lufttemperatur genießen hier die Atemwege eine mit Calciumsole-Ionen angereicherte Luft.

Als milder Wärmetempel lockt zudem die benachbarte Bio-Sauna mit Temperaturen von maximal 65°C und sanften Farbspielen.

 

Adresse:

Calciumsolebad

Felsenkellerpromenade 4

06485 Quedlinburg

OT Bad Suderode

Tel. (03 94 85) 51-0

www.bad-suderode.de

Crystal Wanne

Wannenbad Klangwanne

Becken

 
Bilder / Fotos Copyright © Kurverwaltung Bad Suderode (1) & Rosi Radecke (2)