Thermen in Deutschland

- Baden-Württemberg

- Thermen Bayern

- Alpamare Bad Tölz

- Aqacur Bad Kötzting

- Donaubad Ulm

- Europa Therme

- Johannesbad Bad Füssing

- Kaisertherme Bad Abbach

- Königstherme Königsbrunn

- Limes Therme Bad Gögging

- Monte Mare Schliersee

- Monte Mare Tegernsee

- Rupertustherme

- Sibyllenbad

- Therme 1 Bad Füssing

- Therme Bad Aibling

- Therme Bad Birnbach

- Therme Bad Endorf

- Therme Bad Griesbach

- Therme Erding

- Hotel Victory

- Thermenwelt Weiden

- Titania Therme

- Vita Alpina

- Watzmann Therme

- Wonnemar Ingolstadt

Allgäu

- Aquaria Oberstaufen

- Therme Bad Wörishofen

- Naturtherme Bedernau

- Therme Oberstdorf

- Therme Schwangau

- Wonnemar Sonthofen

Franken

- Altmühltherme

- CabrioSol Pegnitz

- Frankentherme

- Fürthermare

- Hof Sauna

- KissSalis

- Lohengrin Therme

- Palm Beach Stein

- Sinnflut Bad Brückenau

- Therme Bad Rodach

- Therme Bad Staffelstein

- Therme Bad Steben

- Therme Bad Windsheim

- Therme Fichtelberg

- Therme Hersbruck

- Therme Obernsees

- Therme Weißenstadt

- Wonnemar Marktheidenfeld

- Berlin

- Brandenburg

- Hamburg

- Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Niedersachsen

- Thermen NRW

- Thermen Rheinland-Pfalz

- Thermen Saarland

- Thermen Sachsen

- Thermen Sachsen-Anhalt

- Schleswig-Holstein

- Thermen Thüringen

Hamam Königstherme

Eingang Hamam

Wissenswertes

- Allgemeine Thermeninfos

- Erfahrungsberichte

- Heilwirkung

- Thermenurlaub

Service

- Impressum & Kontakt

- Thermen Verzeichnis

Königstherme Königsbrunn; Therme Augusburg

Die Königstherme Königsbrunn wurde 2015 geschlossen!!!

Archiv: Am malerischen Flusstal der Lech und nur wenige Kilometer südlich der Fuggerstadt Augsburg erstreckt sich die weitläufige Badelandschaft der Königstherme Königsbrunn und verspricht als Familien- und Erholungsoase ein breit gefächertes Erlebnisangebot. Dabei genießen die Badegäste in insgesamt vier großzügigen Erlebnisbereichen moderne Bäderarchitektur und einen Hauch von Exotik:

Ob planschen in der schwäbischen Südsee, schwitzen im mediterranen Saunabereich, Wellness in orientalischer Pracht oder Tiefenentspannung im stilvollen Soletempel, die Königstherme Königsbrunn bietet für jeden Geschmack die passende Wohlfühlidee.

Eleganter Sole- und Wellnesstempel für Erholungssuchende

Nicht nur für die Haut ist das Warmbad in 3%-igem Solewasser eine Wohltat, sondern auch für die Sinne. Der sanfte Auftrieb, das leichte Prickeln auf der Haut und die tief eindringende Wärme sorgen im 32 °C warmen Soletempel für ein Entspannungsbad der besonderen Art.

Dabei bietet der Soletempel sowohl einen Außen- als auch einen Innenpool, in denen Körper und Geist langsam in Einklang gebracht werden. Für harmonische Stunden sorgt aber auch das Thermenspa, das mit Hamam, Serailbädern und „Königs-Beauty“ wahre Wellnessträume verspricht.

Weitläufiges Erlebnisbad für die ganze Familie

Quietschbunte Fische fliegen durch die Luft, Wasserfälle und Sprudellöcher plätschern lustig vor sich hin und die Wasserrutsche lockt zu mutigen Rutschpartien, das Seepferdchenland der Königstherme Königsbrunn lädt seine kleinen Gäste zum ausgiebigen Toben ein. Ihre großen Geschwister zieht es unterdessen auf den Rutschenturm, wo sich die 100 Meter lange Black-Hole- und die 60 Meter messende Turborutsche ein Stelldichein geben.

Tipp Kurzurlaub: Wie wäre es mit einem Kurzurlaub in einem Center Parc Ferienpark, mit subtropischem Badeparadies, mit Wasserrutschen, Wellenbecken, Kinderbecken u.v.m.? Hier gibt es weitere Infos zu solchen Ferienparks.

Königstherme

Badelandschaft in der Königstherme

Wer es lieber ruhiger mag, der vergnügt sich zum Beispiel in der großen Open-Air-Lagune (30 °C), wo der Strömungskanal mit Felseninsel und Wasserfall sowie so manche Massagedüse und Sprudelliege zum ausgieigen Entspannen lockt. Das Innenbad überrascht hingegen mit einem Sportpool (28 °C) und einem subtropischen Erlebnisbecken, in welchem sich große Badegäste bei Gymnastikkursen und kleine Wasserfans mit Wasserkanonen, Poolnudeln & Co vergnügen.

Ein Selbstbedienungsrestaurant, unterschiedliche Liege- und Ruhezonen, mehrere Whirlpools sowie zahlreiche Wärmeliegen bilden ein gelungenes Rahmenprogramm für den abwechslungsreichen Badetag in Königsbrunn.

Wie ein Tag in der Antike – Die Saunalandschaft

Mit antikem Flair und stilvollen Schwitzkabinen überzeugt die Saunalandschaft der Königstherme. Denn hier lässt es sich nicht nur in den klassischen römischen Warmbädern Sanarium ( 70 °C), Irisch-römisches Dampfbad (50 °C), Laconium (45 °C) und Tepidarium (40 °C) wohltuende Wärme erleben, sondern in der Finnsauna (100 °C), in der Königs-Zirbenstube (80 °C) sowie in der Panoramasauna (85 °C) auch einmal richtig schwitzen.

Der Saunagarten fasziniert hingegen mit stimmungsvollen Themensaunen, die als Aufguss- Sauna (100 °C), Früchte-Sauna (85 °C) und Farblicht-Biosauna (75 °C) außergewöhnliche Saunazeremonien versprechen. Danach lohnt sich noch der Besuch im Kaminzimmer, die Stippvisite im Soleruheraum oder der Abstecher auf der Sonnenterrasse im Solegarten, bevor in der Saunalounge ein kleiner Snack für Erfrischung sorgt.

Die Königstherme Königsbrunn, eine Soletherme & Erlebnisbad / Spaßbad für die ganze Familie.

 

Adresse:

Königstherme

Königsallee 1

86343 Königsbrunn

 

Text ohne Erfahrungsbericht & Fotos / Bilder Copyright © Königstherme Königsbrunn