Thermen in Deutschland

- Therme Baden-Württemberg

- Therme Bayern

- Therme Berlin

- Therme Brandenburg

- Therme Hamburg

- Therme Hessen

- Therme Mecklenburg-Vorpommern

- Therme Niedersachsen

- Therme NRW

- Therme Rheinland-Pfalz

- Therme Saarland

- Therme Sachsen

- Therme Sachsen-Anhalt

- Therme Schleswig-Holstein

- Therme Thüringen

- Urlaubsregionen

- Therme Allgäu

- Thermen Bayerischer Wald

- Bayerisches Thermenland

- Therme Bodensee

- Therme Franken

- Therme Harz

- Therme Nordsee

- Therme Ostsee

- Therme Schwarzwald

Wissenswertes

- Allgemeine Thermeninfos

- Erfahrungsberichte

- Heilwirkung

- Gradierwerk / Saline

- Salzgrotte

- Saunalandschaft

- Solebad

- Solebad Bayern

- Solebad Berlin

- Solebad Hessen

- Solebad Niedersachsen

- Solebad NRW

- Textilfreie Thermen FKK

- Thermenurlaub

Salzgrotte

Cruceia Thermen

Service

- Impressum & Kontakt

- Thermen Verzeichnis

Salzgrotte / Solegrotte (Salzgrotten)

Immer häufiger ist in einem Thermalbad oder bei einer Therme eine Salzgrotte / Solegrotte zu finden. Deren Sinn ist ähnlich wie bei einer Saline bzw. einem Gradierwerk, durch das Einatmen der salzhaltigen Luft die Atemwege zu befeuchten und somit das Atmen zu erleichtern.

Es gibt verschiedene Arten von Salzgrotten (Solegrotten). Es handelt sich dabei jedoch normalerweise nicht um natürliche Salzhöhlen, sondern um künstlich angelegte Grotten die mit Salzblöcken z. B. aus dem Himalaya ausgestattet sind.

Diese kann man für eine bestimmte Zeit besuchen um die salzhaltige Luft intensiv einzuatmen. Hier zahlt man meist extra Eintritt, wobei der Besuch auch völlig unabhängig vom Besuch der Therme ist.

Ebenfalls angeboten wird auch eine Variante bei der man sich eher in einem gewöhnlichen Raum befindet in den salzhaltige Luft geleitet wird.

Auch hier kann man diese Luft einatmen, wobei sich diese Räume eher in einer Therme befinden und im Preis inklusive sind.

Eine weitere Variante ist eine Salzstollen-Sauna, wobei man das Salz in einer Sauna inhaliert. Solche Saunen gibt es öfter, sie fallen aber nicht immer gleich auf und sind deshalb bei uns auch bisher nur in einem Fall mit aufgelistet um ein Beispiel dafür zu zeigen. Wir haben bei unseren Recherchen einige Thermalbäder mit einer Salzgrotte entdeckt, die wir hier gerne nach Bundesland auflisten. Ein Übersicht von Salzgrotten in Deutschland, unabhängig davon ob sie sich in einer Therme befinden oder nicht, gibt es hier.

Baden-Württemberg

Albtherme Waldbronn

In der Waldbronner Totes-Meer-Salzgrotte bilden Original-Totes-Meer-Salzsteine, die in Jordanien aus dem Toten Meer gewonnen wurden, naturreine Wände und den Boden.

Balinea Thermen Bad Bellingen

Die erste Salzgrotte im Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Schweiz. Das Salz in der Balinea-Grotte kommt aus dem Toten Meer. Es ist löslicher und reichert die Luft wesentlich stärker mit den wohltuenden Ionen an als Berg- oder Steinsalz. Die Raumfeuchtigkeit in der Grotte liegt bei rund 20 bis 25 % bei einer Temperatur von etwa 21 °C. Für Kinder gibt es eine separate Familiengrotte.

Solemar Bad Dürrheim

Totes-Meer-Salz-Grotte mit einer Raumtemperatur von ca. 23°C bei maximal 50% Raumfeuchtigkeit. 45 Minuten Aufenthalt entsprechen 3 Tagen am Meer.

Bayern

Altmühltherme Treuchtlingen

Eigenständige Totes-Meer Salzgrotte mit buchbaren Aufenthalten von 45 Minuten.

Chiemgau Thermen Bad Endorf

Keine Salzgrotte, sondern ein Solezerstäubungsraum mit einem Gradierwerk in der Therme in einem geschlossenen Raum

Kaisertherme Bad Abbach

Eigenständige Totes-Meer Salzgrotte mit buchbaren Aufenthalten von 45 Minuten.

Rottal Therme Bad Birnbach

Himalaya-Salzsteingrotte im Saunabereich inklusive.

Therme Natur Bad Steben

Hier gibt es im Wellness-Dome eine Sole-Inhalationsgrotte. Der fein zerstäubte Sole-Nebel sorgt im 45-48°C warmen Dampfbad-Klima für eine ionisierte Luft, die – wie bei einem Aufenthalt am Meer – die Atemwege reinigt und befreit sowie das Abwehr- und Immunsystem stärkt.

Therme Weiden

Solegrotte mit Sprühvernebelung von Sole bei 45°C; außerdem Gradierwerk in geschlossenem Raum.

 

Brandenburg

Spreewelten Sauna- & Badeparadies Lübbenau

Keine Grotte sondern einen Salzstollen gibt es hier, wobei es sich hierbei um eine Sauna handelt in der das Salz ähnlich wie in einem Gradierwerk über Reisig in die Luft gelangt.

Hessen

Justus-von-Liebig-Therme Bad Salzhausen

In einem Gestell fließt die Salzhäuser Sole wie beim großen Gradierwerk im Kurpark über Reisig und verdunstet. Inklusive.

Kurhessen Therme Kassel

Hier strömt die salzhaltige Luft in die Grotte, wobei es eher ein gewöhnlicher Raum ist.

Odenwald Therme Bad König

Das Klima der Meersalzgrotte mit Himalaya- und Schwarzmeersalz enthält Spuren von Jod, Calcium, Magnesium, Kalium und Natrium sowie einer Reihe von Spurenelementen

Salzgrotte Hessen Babenhausen

Himalaya-Salzgrotte in Babenhausen bei Darmstadt. Sie ist nicht Teil eines Thermalbads sondern gehört zum Wellnesshotel Ziegelruh.

Sieben Welten Therme Fulda

Im Thermenbereich Andalusien befindet sich eine Grotte.

Spessart Therme Bad Soden-Salmünster

Die erste Totes-Meer-Salzgrotte in Hessen. Alle wesentlichen Bauteile der Grotte sind aus Salz, sogar der Fußboden. Grundlage sind wabenartige Salzsteine aus Toten-Meer-Salzen.

Werratal Therme Bad Sooden-Allendorf

Salz wird in der Solegrotte in Form von Rauminhalation angeboten, selbstverständlich unter Verwendung der natürlichen Sole und deren Vernebelung durch Ultraschall. Inklusive.

NRW

Aqualand Köln Köln

Himalaya-Salzsteingrotte mit mehr als 9.000 Salzblöcken; separat besuchbar und zahlbar

Medi Therme Bochum Bochum

Himalaya-Salzsteingrotte im Saunabereich inklusive.

Rheinland-Pfalz

Crucenia Thermen Bad Kreuznach www.crucenia-totes-meer-salzgrotten.de

Bei den Thermen gibt es die Crucenia Salzgrotten mit Totes-Meer-Salz; Eintritt extra.

Lindner Hotel & Spa Binshof - Binshof Therme Speyer-Binshof

Hotel mit Spa/Therme (auch öffentlich zugänglich) und Solegrotte (mit Bad)

Saarland

DAS BAD Merzig

In der sog. Salounge wird mit einem Gerät namens Micronizer ein trockenes, mikrofeines Salzklima erzeugt.

Thüringen

SOLEWELT Bad Salzungen Bad Salzungen

Totes-Meer-Salzgrotte in unmittelbarer Nähe zum Gradierwerk mit Sole-Inhalationsräumen

Toskana Therme Bad Sulza

Auf den zwei gekachelten Wärmebänken des „Sole-Felsbades“ entspannen Sie mit Blick auf den Saunagarten und atmen gleichzeitig fein zerstäubte, wohltuende Sole ein.

 

Sole Grotte

Spessart Therme

Salzgrotte

Odenwald Therme

Salzgrotte

SOLEWELT Bad Salzungen

 
Bilder / Fotos Copyright © liegt bei der jeweiligen Therme - Thermengutscheine