Thermen in Deutschland

- Baden-Württemberg

- Thermen Bayern

- Alpamare Bad Tölz

- Aqacur Bad Kötzting

- Donaubad Ulm

- Europa Therme

- Johannesbad Bad Füssing

- Kaisertherme Bad Abbach

- Königstherme Königsbrunn

- Limes Therme Bad Gögging

- Monte Mare Schliersee

- Monte Mare Tegernsee

- Rupertustherme

- Sibyllenbad

- Therme 1 Bad Füssing

- Therme Bad Aibling

- Therme Bad Birnbach

- Therme Bad Endorf

- Therme Bad Griesbach

- Therme Erding

- Hotel Victory

- Thermenwelt Weiden

- Titania Therme

- Vita Alpina

- Watzmann Therme

- Wonnemar Ingolstadt

Allgäu

- Aquaria Oberstaufen

- Therme Bad Wörishofen

- Naturtherme Bedernau

- Therme Oberstdorf

- Therme Schwangau

- Wonnemar Sonthofen

Franken

- Altmühltherme

- CabrioSol Pegnitz

- Frankentherme

- Fürthermare

- Hof Sauna

- KissSalis

- Lohengrin Therme

- Palm Beach Stein

- Sinnflut Bad Brückenau

- Therme Bad Rodach

- Therme Bad Staffelstein

- Therme Bad Steben

- Therme Bad Windsheim

- Therme Fichtelberg

- Therme Hersbruck

- Therme Obernsees

- Therme Weißenstadt

- Wonnemar Marktheidenfeld

- Berlin

- Brandenburg

- Hamburg

- Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Niedersachsen

- Thermen NRW

- Thermen Rheinland-Pfalz

- Thermen Saarland

- Thermen Sachsen

- Thermen Sachsen-Anhalt

- Schleswig-Holstein

- Thermen Thüringen

Wissenswertes

- Allgemeine Thermeninfos

- Erfahrungsberichte

- Heilwirkung

- Thermenurlaub

Service

- Impressum & Kontakt

- Thermen Verzeichnis

 

Rupertustherme Bad Reichenhall: Therme, Thermalbad

Rupertustherme in Bad Reichenhall: In herrlicher Alpenkulisse Wellness genießen

Umsäumt von den mächtigen Gipfeln der Chiemgauer Alpen und umflossen von den Wildwassern der Saalach, lädt die hochmoderne Rupertustherme mit lichtdurchfluteten Badelandschaften und einem breit gefächerten Wohlfühlangebot zum unvergesslichen Wellnessurlaub nahe Salzburg ein. Bekannt für sein Tafelsalz, ist der Kurort Bad Reichenhall aber nicht nur Heimat der dampfenden Solewelt der Rupertustherme, sondern auch von zahlreichen Solequellen, die hier schon seit dem Mittelalter genutzt werden.

Erst 2005 eröffnet, bildet die Rupertustherme einen Anziehungspunkt sowohl für Kurgäste als auch für Erholungssuchende. Denn angereichert mit Natrium, Chlorid, Magnesium, Kalium, Jodid, Lithium und Fluorid hilft das 2-12%ige Solewasser nicht nur bei Atemwegs-, Muskel-, Gelenk- und Hauterkrankungen, sondern auch bei Stimmungsschwankungen. 

Thermale Badelandschaft: Ein Kurzurlaub für die Sinne
Die thermale Wasserwelt der Rupertustherme zeichnet sich vor allem durch die Verwendung von alpinen Salzen ab, die direkt aus den Bad Reichenhaller Salinen in die Badebecken sprudeln. Insbesondere der unterirdische Salzsee, der einen Solegehalt von 12% aufweist, lädt bei 36°C zum Schwebebad im Salzwasser ein.

Während Badegäste hier beim Schwimmen Zeitung lesen können, werden Sportler im Schwimmbecken aktiv und Wellnessurlauber genießen im 36°C warmen Sole-Whirlpool und im 37°C messenden Warmbecken den grandiosen Alpenblick durch bodentiefe Panoramafenster.

Anschließend lockt der kostenlose Salzabrieb, der nicht nur die Durchblutung der Haut fördert, sondern auch wie ein sanftes Peeling wirkt. Schonende Entspannungswelten entfaltet aber auch der Außenbereich der Rupertustherme, der mit Sprudelliegen, Massagedüsen, Schwallduschen, Bodensprudlern, Strömungskanal und Whirlpool begeistert.

Unser Tipp für einen Kurzurlaub ist das Spa & Familien Resort RupertusTherme in Bad Reichenhall. Ausführliche Informationen und Angebote dazu finden Sie, unter Eingabe des Hotelnamens als Suchbegriff, hier bei unserem Partner Fit Reisen.

Familientherme Bad Reichenhall
Als eine der wenigen Thermen Deutschlands bietet die Rupertustherme in Bad Reichenhall ein eigenes Familienbad, in welchem schon die kleinsten Badegäste vielfältigen Wasserspaß genießen können. So bildet nicht nur das Kleinkindbecken mit unterschiedlichen Wasserspielen und Trockenspielraum einen beliebten Anziehungspunkt für die ganze Familie, sondern auch die 12 Meter lange Wellenbreitrutsche, die 120 Meter messende Reifenrutsche sowie der rasante Strömungskanal.

Saunagenuss mit imposantem Bergpanorama 
Ausgestattet mit einem Außen- und einem Innenbereich eröffnet die Saunalandschaft der Rupertustherme eine vielfältige Wellnesswelt, die sowohl mit schonendem Sanarium als auch mit heißen Stollendampfbädern fasziniert. So genießen hier zum Beispiel Gruppen die Möglichkeit personalisierte Aufgusszeremonien mit selbst gewählten Aromaölen zu erleben.

Ganz im Zeichen von Farb- und Klangspielen steht hingegen der Wärmegenuss in der Staufen-Sauna, während die Predigtstuhl-Sauna mit einem atemberaubenden Blick auf den gleichnamigen Berggipfel verwöhnt und der Eiswürfelbrunnen zum effektiven Abkühlen einlädt. Der Außenbereich überzeugt hingegen mit der Holzbefeuerten Erdsauna, der über zwei Etagen reichenden Finnischen Tempelaufguss-Sauna sowie der Salzstollen-Sauna, die alle drei mit Temperaturen über 90°C aufwarten.

Nach dem Saunieren lässt es sich entweder im Laist-Salzzentrum noch ein schonendes Soledampfbad genießen, im Naturbadeteich eine Runde schwimmen oder im Kaminzimmer beim lodernden Feuer ein gutes Buch lesen.

 

Adresse:

Rupertustherme

Friedrich -Ebert-Alle 21

83435 Bad Reichenhall

www.rupertustherme.de