Thermen in Deutschland

- Thermen Baden-Württemberg

- Adelindis Therme

- Albthermen Bad Urach

- Albtherme Waldbronn

- Aqualon Bad Säckingen

- Aquatoll Neckarsulm

- Badeparadies Schwarzwald

- Badewelt Sinsheim

- Balinea Thermen

- Barbarossa Therme

- Bodensee Therme Konstanz

- Bodensee Therme Überlingen

- Caracalla Therme

- Cassiopeia Therme

- DAS LEUZE Stuttgart

- Eugen Keidel Bad Freiburg

- Friedrichsbad

- Jordanbad Biberach

- Katzenbuckel Therme

- Limes Thermen Aalen

- Meersburg Therme

- Mineralbad Berg

- MineralBad Cannstatt

- Mineraltherme Böblingen

- Miramar Weinheim

- Palais Thermal

- Panorama Therme Beuren

- Paracelsus Therme

- Radon Revital Bad

- Rappsodie Bad Rappenau

- Rotherma Gaggenau

- Schwaben Therme

- Siebentäler Therme

- Solebad Schwäbisch Hall

- Solemar

- Solymar Bad Mergentheim

- Thermarium Bad Schönborn

- Therme Bad Saulgau

- Therme Bad Waldsee

- Vierordtbad Karlsruhe

- Vinzenz Therme

- Vita Classica Bad Krozingen

- Vitaltherme Bad Wildbad

- Vitalium Bad Wurzach

- Wonnemar Backnang

- Thermen Bayern

- Thermen Berlin

- Thermen Brandenburg

- Thermen Hamburg

- Thermen Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Thermen Niedersachsen

- Thermen NRW

- Thermen Rheinland-Pfalz

- Thermen Saarland

- Thermen Sachsen

- Thermen Sachsen-Anhalt

- Schleswig-Holstein

- Thermen Thüringen

Wissenswertes

- Allgemeine Thermeninfos

- Erfahrungsberichte

- Heilwirkung

- Thermenurlaub

Service

- Impressum & Kontakt

- Thermen Verzeichnis
 

Palais Thermal Bad Wildbad (Thermalbad, Sauna, Wellness)

Palais Thermal in Bad Wildbad: Fürstlich Baden wie zu Kaisers Zeiten

Wie in eine Geschichte aus Tausendundeiner Nacht versetzt fühlen sich die Badegäste des Palais Thermal in Bad Wildbad. Denn das einstige Graf-Eberhard-Bad wurde schon 1847 eröffnet und zählt damit zu den ältesten Thermalbädern von Europa. Angelehnt an die fantasievollen Badetempel des Orients, an die eleganten Bäder Roms sowie an die imposanten Säulengänge romanischer Kirchen eröffnet das Palais Thermal eine einzigartige Badewelt im prachtvollen Architekturmix.

Geprägt von bunten Mosaikfußböden, eleganten Wand-Azulejos, kunstvollen Fresken, reich verzierten Lichtschächten und Glasdächern, plätschernde Brunnen sowie prächtigen Steinsäulen, Steinbögen und Statuen lädt das weitläufige Saunabad Palais Thermal zum exklusiven und auf Wunsch auch textilfreien Badegenuss ein.

Das historische Thermalbad
Ob mit oder ohne Badehose, das historische Thermalbad entführt seine Badegäste mit vielfältigen Wassererlebnissen in ehemals fürstliche Gefilde und lockt damit zum ausgedehnten Wellnesstag in Bad Wildbad. Dabei sorgen hier allein 10 Thermalpools für wohlig-warme Bäder bei bis zu 38°C heißem Thermalwasser.

Insbesondere das große Bewegungsbad imponiert seinen Besuchern als sakral anmutende Halle, in welcher sich nicht nur römische Statuen aus den türkisblauen Fluten zu erheben scheinen, sondern von oben auch die Venus lächelnd auf die Badenden herunterblickt.

Aber auch die zahlreichen kleinen Whirl- und Sitzpools laden hier als kunstvoll gestaltete Badeoasen zum Verweilen ein. Für die erfrischende Pause zwischendurch hält die kleine Cafeteria so manchen Obst-Cocktail bereit, während nebenan in der großen Maurischen Halle bequeme Liegestühle zum Entspannen einladen.

Mit ihren zahlreichen kleinen Pools, welche sich in versteckte Nischen schmiegen, locken anschließend die Fürstenbäder zum durchblutungsfördernden Wechselbad. Im Jugendstil gestaltet, lässt es sich in den kleinen Pools mit Wassertemperaturen von circa 14°C bis 32°C nicht nur viel Privatsphäre genießen, sondern auch bunt bemalte Fenster, Wandfließen und Mosaike.

Palais Thermal Bad Wildbad

Großes Herrenbad im Palais Thermal Bad Wildbad

Die moderne Saunalandschaft
Im ersten und zweiten Stockwerk des Schwarzwälder Badetempels wurde mit viel Liebe zum Detail eine einzigartige Saunawelt geschaffen, die mit Außenbecken, Panorama-Sonnendeck, Bewegungsbecken und dem direkten Anschluss an die historische Thermalbadelandschaft im Erdgeschoss erholsame Saunastunden verspricht. Allein fünf Finnische Saunen eröffnen hier mit 75°C bis 95°C Lufttemperatur wohlige Schwitzwelten.

Das Römische Dampfbad, die als römisches Tepidarium gestaltete Bio-Sauna sowie die kleinen und mit viel Privatsphäre lockenden Fürsten-Ruhesuiten tragen zum unver-gesslichen Saunabad in Bad Wildbad bei.

Unterschiedliche Wellnessanwendungen, wie beispielsweise die Seifenbürstenmassage, sowie Klangmeditationen und Aufgusszeremonien bringen Körper und Geist im Saunabad des Palais Thermal nachhaltig wieder in Einklang. Zudem runden das Bad im eisigen Tauchbecken, das Kneippen im kühlen Tretbecken sowie das grandiose Dachterrassen-Panorama über die Kurstadt Bad Wildbad das einzigartige Bade- und Saunaerlebnis im Palais Thermal gekonnt ab.

 

Adresse:

Palais Thermal

Kernerstraße 1

75323 Bad Wildbad

Telefon 07081/303-0

www.palais-thermal.de 

Wellness Bad

 
Bilder / Fotos Copyright © Bad Wildbad