Thermen in Deutschland

- Baden-Württemberg

- Thermen Bayern

- Alpamare Bad Tölz

- Aqacur Bad Kötzting

- Donaubad Ulm

- Europa Therme

- Johannesbad Bad Füssing

- Kaisertherme Bad Abbach

- Königstherme Königsbrunn

- Limes Therme Bad Gögging

- Monte Mare Schliersee

- Monte Mare Tegernsee

- Rupertustherme

- Sibyllenbad

- Therme 1 Bad Füssing

- Therme Bad Aibling

- Therme Bad Birnbach

- Therme Bad Endorf

- Therme Bad Griesbach

- Therme Erding

- Hotel Victory

- Thermenwelt Weiden

- Titania Therme

- Vita Alpina

- Watzmann Therme

- Wonnemar Ingolstadt

Allgäu

- Aquaria Oberstaufen

- Therme Bad Wörishofen

- Naturtherme Bedernau

- Therme Oberstdorf

- Therme Schwangau

- Wonnemar Sonthofen

Franken

- Altmühltherme

- CabrioSol Pegnitz

- Frankentherme

- Fürthermare

- Hof Sauna

- KissSalis

- Lohengrin Therme

- Palm Beach Stein

- Sinnflut Bad Brückenau

- Therme Bad Rodach

- Therme Bad Staffelstein

- Therme Bad Steben

- Therme Bad Windsheim

- Therme Fichtelberg

- Therme Hersbruck

- Therme Obernsees

- Therme Weißenstadt

- Wonnemar Marktheidenfeld

- Berlin

- Brandenburg

- Hamburg

- Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Niedersachsen

- Thermen NRW

- Thermen Rheinland-Pfalz

- Thermen Saarland

- Thermen Sachsen

- Thermen Sachsen-Anhalt

- Schleswig-Holstein

- Thermen Thüringen

Wissenswertes

- Allgemeine Thermeninfos

- Erfahrungsberichte

- Heilwirkung

- Thermenurlaub

Service

- Impressum & Kontakt

- Thermen Verzeichnis

 

Watzmann Therme Berchtesgaden (Thermalbad)

Nur wenige Meter trennen den Thermengarten der Watzmann Therme von den türkis schimmernden Fluten der Berchtesgadener Ache, die hier aus den Bayerischen Alpen mitten durch den malerischen Kurort führt.

Vom schneebedeckten Gipfelreigen des Watzmannmassivs umsäumt, zeichnet sich die gleichnamige Thermalbadelandschaft nicht nur durch ihre herrliche Aussichtslage, sondern auch durch ihre Familienfreundlichkeit aus.

Als thermale Badeoase verspricht die Watzmann Therme aber auch Ruhesuchenden eine facettenreiche Wellnesslandschaft, deren Highlihgts die weitläufige Sauna- und Solelandschaft bilden. Ob einfach nur die Seele baumeln lassen oder mit den Kindern planschen, im Thermenrestaurant tanken alle Badegäste bei frischen Gerichten der Region wieder neue Kräfte.

Frische Energien setzt zudem die thermale Wellnessabteilung frei, denn hier lässt es sich bei Day Spas, Massagen, Wellnessbädern und kosmetischen Anwendungen wunderbar entspannen.

Die Watzmann-Wasserlandschaft in Berchtesgaden

Auf mehreren Ebenen lädt das Innere der Watzmann Therme zum Entspannen, Spielen und Genießen ein. Insbesondere der Erlebnispool (30 °C) überrascht mit einer Größe von fast 300 Quadratmetern und einer bunten Vielfalt an Wasserattraktionen. So lässt es sich hier unter Fontänen und Wasserfällen die Seele baumeln, im Strömungskanal dahintreiben und auf Sprudlern sanfte Massagen genießen.

Rutschfans treffen sich hingegen gerne auf der Block-Hole-Rutsche, wo die flimmernde und glitzernden Röhre auf einer Länge von 80 Metern aufregenden Rutschspaß verspricht. Im benachbarten Eltern-Kind-Bereich (32 °C) tummeln sich hingegen die ganz kleinen Wasserfans bei den Spritztieren, unterm bunten Wasserpilz oder auf der Rutsche.

Sportliche Badegäste genießen unterdessen im 25-Meter-Sportbecken freie Bahn und eine angenehme Trainingstemperatur von 28 °C.

Saunalandschaft mit alpinem Flair

Mit Blick auf das Bergmassiv verwöhnt der Saunagarten seine Gäste und eröffnet mit Entspannungspool, idyllischem Steingarten und den Hüttensaunen vielfältige Erholungsangebote. Schwitzen und dabei den Watzmann bestaunen, das können Saunabegeisterte zudem in der Panroamasauna (90 °C) und in der Watzmannsauna (85 °C).

Aber auch die Almsauna (65 °C), Stollensauna (80 °C) und die Zirbensauna (100 °C) orientieren sich thematisch an den nahe gelegenen Alpen und eröffnen mit ihrer urigen Berghütteneinrichtung und so manchem duftenden Aufguss hochalpine Sinnesfreuden. Die wohligen Wärmewelten des Dampfbades und der Infrarotkabine runden das vielfätige Schwitzangebot gelungen ab.

Solelandschaft nach Berchtesgadener Art

Wo die reichen Salzvorkommen von Bad Reichenhall nicht fern sind, da genießen Wellnessfans in der Solelandschaft der Watzmann Therme eine ganz besondere Badeoase. Ausgestattet mit einem Soleinnenbecken (32 °C, 3 % Sole) und einem großen Soleaußenpool (32 °C, 3 % Sole) lädt die Solethermalwelt zu Füßen des Watzmanns mit tosendem Wasserfall, gurgelnden Bodensprudlern, strömenden Massageparcours und brodelnden Wasserliegen zu einer außergewöhnlichen Auszeit vom Alltag ein.

Dafür sorgen nicht zuletzt auch das stilvolle Salz-Licht-Entspannungsbad (38 °C) mit Salzsteinwand, das stimmungsvolle Sole-Brunnenbad (38 °C) mit plätscherndem Wandswasserfall, die verwunsche Wärmegrotte (40 °C) mit ihren entspannenden Farbspielen und die dampfende Solegrotte (45 °C) mit ihren würzigen Alpenkräuterdüften.

 

Adresse:

Watzmann Therme

Bergwerkstraße 54 83471 Berchtesgaden Tel.: 08652/94 64 - 0

www.watzmann-therme.de