Thermen in Deutschland

- Baden-Württemberg

- Bayern

- Berlin

- Brandenburg

- Hamburg

- Mecklenburg-Vorpommern

- Niedersachsen

- Thermen NRW

- Activarium Gelsenkirchen

- Aqualand Köln

- Aqua Magis

- Asia Therme

- Badewelt Euskirchen

- Bali Therme

- Bergische Sonne

- Carolus Thermen

- Claudius Therme

- Driburg Therme

- Eifel Therme Zikkurat

- Embricana

- Freizeitbad Heveney

- Hellweg-Sole-Thermen

- Maritimo

- Mauritius Therme

- Maximare

- Mediterana

- Medi Therme

- Monte Mare Bedburg

- Monte Mare Kreuzau

- Münster Therme Düsseldorf

- Niederrhein Therme Duisburg

- Parksauna Bergheim

- Roetgen Therme

- Sauerlandtherme

- Saunapark Fasanenhof

- Schwefelbad Steinbeck

- Solbad Vonderort

- Solebad Werne

- Solebad Wischlingen

- Therme Bad Sassendorf

- Therme Lago

- Vitasol Therme

- Westfalen Therme

- Rheinland-Pfalz

- Saarland

- Sachsen

- Sachsen-Anhalt

- Schleswig-Holstein

- Thüringen

Wissenswertes

- Allgemeine Thermeninfos

- Erfahrungsberichte

- Heilwirkung

- Thermenurlaub

Service

- Impressum & Kontakt

- Thermen Verzeichnis

 

Activarium Gelsenkirchen im Revierpark Nienhausen

Erfahrungsbericht: Am 20.2.2011 besuchte ich das Activarium im Revierpark Nienhausen. Leider wurde der negative Eindruck meines ersten Besuches vor ca. drei Jahren erneut bestätigt. Es beginnt im Eingangsbereich der Saunalandschaft. Sehr eng und unkomfortabel sind dort direkt im besagten Bereich die Gemeinschaftsduschen angelegt. Direkt neben den Schmink- und Föntischen.

Auf dem Boden lagen reichlich Haare und anderer Dreck herum, der dann von einer Mitarbeiterin per Wasserschlauch entfernt wurde. Dabei war es der Dame scheinbar egal, dass der Wasserstrahl Gäste und Taschen im nachfolgenden Taschenaufbewahrungsbereich voll spritzte.

Es herrscht ziemliche Enge und der nachfolgende Bereich mit den ersten Saunen und Tauchbecken sieht ebenfalls nicht sonderlich einladend aus. Mein Eindruck, eher ungemütlich und lieblos.

Es folgt ein Raum, der zum Ausgang in den Außenbereich führt und mit Fußbecken und einer kleinen Insel mit Liegestühlen auf der rechten und einer Kaminecke mit Steinbänken auf der linken Seite ausgestattet ist. Der Außenbereich wirkt ebenfalls nicht sehr einladend, teilweise renovierungsbedürftige Fassaden unterstreichen den Eindruck eines insgesamt lieblosen Außenbereichs.

Die Saunen an sich wirken dagegen sauber und lassen sich gut benutzen. Leider scheint dort ein überwiegend hirnloses Publikum zu verkehren, da die „Bitte Ruhe“ Schilder von sehr vielen Besuchern entweder nicht gelesen oder gar verstanden wurden. Ein entspanntes Saunieren ist wegen einer durchgängigen Geräuschkulisse mit Bahnsteigcharakter kaum möglich.

Anwesendes Personal stört sich auch nicht daran. Ebenso wenig an mit Handtuch besetzten Liegen im Ruheraum, die so an Pauschaltouristen im morgendlichen Run auf die besten Liegestühle am Pool erinnern. Schade eigentlich, denn der Preis für eine Tageskarte beträgt 15 Euro und ist damit recht erschwinglich.

Das Solebecken im Außenbereich ist einmal von der Saunalandschaft außen zu betreten oder aus dem Innenbereich des zugehörigen Schwimmbads. Leider auch sehr klein und schmuddelig. Insgesamt wirkt die Anlage sehr renovierungsbedürftig und unüberlegt angelegt.

Der insgesamt negative Eindruck mag mit Sicherheit auch an der Masse an Gästen liegen, die augenscheinlich keinen Wert auf entspannte Erholung legen. Eine bessere Aufsicht, die auch entsprechend durchgreift und Personal, das sich bei der Arbeit gästefreundlicher verhält, würden hier Wunder wirken.

Wenn dann eine vernünftige Renovierung durchgeführt würde und den Eindruck einer nachhaltigen Sauberkeit verdeutlicht, würde ich zumindest auch einen höheren Eintritt bezahlen, um ein entspanntes und erholsames Saunaerlebnis zu erhalten. Der Internetauftritt des Activarium ist ebenfalls nicht sehr auskunftsfreudig. Es fehlt ein Lageplan und eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Saunen. Ich kann diese Sauna nicht empfehlen.

Erfahrungsbericht von Paul, Februar 2011

 

Adresse:

Activarium im Revierpark Nienhausen

Feldmarkstraße 201

45883 Gelsenkirchen

Tel. 0209/94131-0

Revierpark-nienhausen.de