Thermen in Deutschland

- Thermen Baden-Württemberg

- Adelindis Therme

- Albthermen Bad Urach

- Albtherme Waldbronn

- Aqualon Bad Säckingen

- Aquatoll Neckarsulm

- Badeparadies Schwarzwald

- Badewelt Sinsheim

- Balinea Thermen

- Barbarossa Therme

- Bodensee Therme Konstanz

- Bodensee Therme Überlingen

- Caracalla Therme

- Cassiopeia Therme

- DAS LEUZE Stuttgart

- Eugen Keidel Bad Freiburg

- Friedrichsbad

- Jordanbad Biberach

- Katzenbuckel Therme

- Limes Thermen Aalen

- Meersburg Therme

- Mineralbad Berg

- MineralBad Cannstatt

- Mineraltherme Böblingen

- Miramar Weinheim

- Palais Thermal

- Panorama Therme Beuren

- Paracelsus Therme

- Radon Revital Bad

- Rappsodie Bad Rappenau

- Rotherma Gaggenau

- Schwaben Therme

- Siebentäler Therme

- Solebad Schwäbisch Hall

- Solemar

- Solymar Bad Mergentheim

- Thermarium Bad Schönborn

- Therme Bad Saulgau

- Therme Bad Waldsee

- Vierordtbad Karlsruhe

- Vinzenz Therme

- Vita Classica Bad Krozingen

- Vitaltherme Bad Wildbad

- Vitalium Bad Wurzach

- Wonnemar Backnang

- Thermen Bayern

- Thermen Berlin

- Thermen Brandenburg

- Thermen Hamburg

- Thermen Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Thermen Niedersachsen

- Thermen NRW

- Thermen Rheinland-Pfalz

- Thermen Saarland

- Thermen Sachsen

- Thermen Sachsen-Anhalt

- Schleswig-Holstein

- Thermen Thüringen

Innenbecken

Aussenbereich

Wissenswertes

- Allgemeine Thermeninfos

- Erfahrungsberichte

- Heilwirkung

- Thermenurlaub

Service

- Impressum & Kontakt

- Thermen Verzeichnis

Solemar - Heilbad & Therme Bad Dürrheim (Thermalbad)

Solemar Bad Dürrheim: Karibikflair im Schwarzwald

Unter weit geschwungenen und vollständig aus Holz errichteten Kuppeln der Soletherme Solemar in Bad Dürrheim genießen Erholungssuchende nicht nur wunderbare Möglichkeiten der Entspannung, sondern auch karibisch anmutende Strandlandschaften und so manchen feurigen Kurs im aquaZUMBA®.

Die türkis glitzernden Salzgewässer laden auf einer Fläche von rund 4.000 Quadratmetern aber auch zum ausgiebigen Plantschen und Genießen ein. Dafür sorgen nicht zuletzt auch die vielfältigen Wasserattraktionen, die sowohl in der Soletherme als auch in der Schwarzwald-Sauna und im Wellness-VitalCenter des Solermars zu entdecken sind.

Die Solemar-Therme: Baden mit Genussfaktor
Allein die malerische Aussicht in den Kurpark von Bad Dürrheim lädt zum genießerischen Träumen im behaglich warmen Solewasser ein. Sommers wie winters sorgen zudem die voll verglasten Fassaden für ein helles und sonnendurchflutetes Badevergnügen.

In insgesamt 13 unterschiedlichen Pools lässt es sich hier Wassertemperaturen von 28°C bis 37°C sowie Solekonzentrationen von bis zu 7% erleben. Vom blubbernden Hot-Pot über den tosenden Wasserfall bis hin zum plätschernden Quell-Sprudler, das Solemar überzeugt mit einer außergewöhnlichen Bandbreite an Erlebnisbecken.

So lässt es sich beispielsweise im großen Außenbecken an Aqua-Fitnesskursen teilnehmen, während im Innenbecken Sprudelliegen zum Entspannen einladen und die Open-Air-Strandlandschaft mit Klanggarten, Kneipp-Becken und bequemen Liegestühlen überzeugt. Unterwasserdüsen als ganzheitlicher Hydromassagepfad, Nackenbrausen und das sinnliche Sole-Geysir-Dampfbad sorgen zudem für besten Badespaß im Schwarzwald.

Solemar

Solemar Aussenbecken

Die Schwarzwald-Sauna: Stilvoller Wärmegenuss 
Von urig über elegant bis surreal reicht das Erlebnisspektrum in der Schwarzwald-Sauna des Solmars. Denn hier lässt es sich sowohl in der urigen Zirbelstuben-Sauna mit Kachelofen wunderbare Erholungspausen genießen als auch im fantasievoll beleuchteten Felsen-Dampfbad.

Mit der stimmungsvollen Mühlsteinsauna, der duftenden Birkensauna sowie der gemütlichen Backhäusle-Sauna tauchen die Gäste der Solemar Schwarzwald-Sauna in die Kultur des Schwarzwaldes ein und entdecken dabei auch außergewöhnliche Aufguss-Zeremonien, wie beispielsweise den Gießkannen-, Fahnen-, Eis-Birke-, Tannenspitzen- oder den Eis-Minze-Aufguss. Mit der Duschgrotte, der großen Sonnenterrasse, dem Open-Air-Entspannungsbecken, dem Barfuß-Parcour und dem Kräutergarten eröffnet die Solemar Schwarzwald-Sauna aber auch sinnliche Erlebniswelten an der frischen Schwarzwaldluft.

Wellness-VitalCenter und Totes-Meer-Salzgrotte
Bei einer maximalen Luftfeuchtigkeit von 50% sowie einer Temperatur von rund 23°C entspannen sich die Besucher der Totes-Meer-Salzgrotte im Solemar Bad Dürrheim. Dabei sorgen aber nicht nur das mit Salzionen angereicherte Mikroklima in der Salzgrotte für Tiefenentspannung, sondern auch die mit Salzsand, Salzziegeln und Salztropfsteinen gestaltete sowie mit sanften Licht- und Klangspielen verwöhnende Atmosphäre der Solegrotte.

Während sich hier sowohl Erwachsene als auch Kinder von Atemwegs- und Hautproblemen erholen, genießen die Gäste des benachbarten Wellness-VitalCenters ein breit gefächertes Angebot an Wohlfühlmassagen, Erlebnisbädern und Kosmetikbehandlungen. Vom Kneipp-Wellnesstag im Heu über die Goldstaub-Zeremonie bis hin zum Alpenkräuter-Molke-Ölbad, die Wellnesswelt im Solemar bringt Körper und Geist wieder in Einklang.

 

Das Solemar bietet

  • 4.000 m² Erlebnis-Badelandschaft

  • 13 Innen- und Außenbecken
    (konstante Wassertemperatur 28 bis 37°C, Solekonzentration 3-7%)

  • Kalte und warme Whirlpools

  • Therapiebecken mit Behindertenlift

  • Kneippbecken

  • Ruheraum

  • Umkleiden und Duschen

  • Strandbar

  • Quellsprudler, Massagedüsen, Wasserfall

  • Mediterrane Freilandschaft 

  • Solegrotte

  • Stündlich Wassergymnastik

  • Sonnengalerie und Solarien

  • Sonnenterrasse

  • Restaurant "Strandperle"

  • Boutique

  • Grill-Pavillon

  • Entspannungsgarten

Adresse:

Solemar

Hubertstraße 8

78073 Bad Dürrheim

Tel. 07726/666-292

Solemar.de

Aussenbereich

Sauna

Cocktails

 
Bilder / Fotos Copyright © Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim