Thermen in Deutschland

- Thermen Baden-Württemberg

- Adelindis Therme

- Albthermen Bad Urach

- Albtherme Waldbronn

- Aqualon Bad Säckingen

- Aquatoll Neckarsulm

- Badeparadies Schwarzwald

- Badewelt Sinsheim

- Balinea Thermen

- Barbarossa Therme

- Bodensee Therme Konstanz

- Bodensee Therme Überlingen

- Caracalla Therme

- Cassiopeia Therme

- DAS LEUZE Stuttgart

- Eugen Keidel Bad Freiburg

- Friedrichsbad

- Jordanbad Biberach

- Katzenbuckel Therme

- Limes Thermen Aalen

- Meersburg Therme

- Mineralbad Berg

- MineralBad Cannstatt

- Mineraltherme Böblingen

- Miramar Weinheim

- Palais Thermal

- Panorama Therme Beuren

- Paracelsus Therme

- Radon Revital Bad

- Rappsodie Bad Rappenau

- Rotherma Gaggenau

- Schwaben Therme

- Siebentäler Therme

- Solebad Schwäbisch Hall

- Solemar

- Solymar Bad Mergentheim

- Thermarium Bad Schönborn

- Therme Bad Saulgau

- Therme Bad Waldsee

- Vierordtbad Karlsruhe

- Vinzenz Therme

- Vita Classica Bad Krozingen

- Vitaltherme Bad Wildbad

- Vitalium Bad Wurzach

- Wonnemar Backnang

- Thermen Bayern

- Thermen Berlin

- Thermen Brandenburg

- Thermen Hamburg

- Thermen Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Thermen Niedersachsen

- Thermen NRW

- Thermen Rheinland-Pfalz

- Thermen Saarland

- Thermen Sachsen

- Thermen Sachsen-Anhalt

- Schleswig-Holstein

- Thermen Thüringen

Wissenswertes

- Allgemeine Thermeninfos

- Erfahrungsberichte

- Heilwirkung

- Thermenurlaub

Service

- Impressum & Kontakt

- Thermen Verzeichnis

Therme Bad Waldsee, Thermalbad, Waldsee Therme

Waldsee Therme: Moderne Entspannungswelt mitten in Oberschwaben

Zwischen Schwäbischer Alb, Allgäu und Bodensee erstreckt sich nördlich von Ravensburg das malerische Kurstädtchen Bad Waldsee inmitten von grünen Hügellandschaften und lädt nicht nur mit seinem Schloss und seinen beiden Naturseen, sondern auch mit dem weitläufigen Badetempel der Waldsee Therme zum unvergesslichen Wellnessurlaub in Oberschwaben ein.

Erst 1994 eröffnet, besticht das Thermalbad von Bad Waldsee sowohl als Entspannungs- als auch als Therapiebad. Denn das fluorid- und schwefelhaltige sowie bis zu 62,5°C heiße Thermalwasser tritt aus einer Tiefe von 1.800 Meter zutage und wird insbesondere für Moor- und Kneipp-Anwendungen sowie zur Behandlung von Rheuma- und Osteoporose-Erkrankungen genutzt. Die thermale Badelandschaft überzeugt hingegen mit mehr als 720 Quadratmetern Wasserlandschaft.

Vielfältige Badelandschaft
Das ganze Jahr hindurch lockt die Therme Bad Waldsee mit einem abwechslungsreichen Badepark, der sich durch vier Innen- und zwei Außenbecken auszeichnet. Während das große Entspannungsbecken im Innenbereich nicht nur mit 34°C heißem Thermalwasser lockt, sondern auch mit zwei integrierten Whirlpools, bietet das benachbarte Therapiebecken genug Platz für Wassergymnastik.

Bei strahlendem Sonnenschein über Oberschwaben lässt es sich aber auch wunderbar im großen Außen-Trainingsbecken das bis zu 30°C warme Thermalwasser beim Schwimmen genießen.

Als heißestes Thermalbecken sorgt anschließend das 35°C messende Außen-Bewegungsbecken mit Wasserfontänen, Sprudelliegen, Massagedüsen und Strömungskanal für vielfältige Erholungswelten unter freiem Himmel. Abgerundet wird das Wohlfühlangebot im Wellness- und Thermalbad Bad Waldsee durch einen Wasserpilz für Rückenmassagen, eine Dampfgrotte zur Stärkung der Immunabwehr sowie durch eine Cafeteria, die nicht nur mit herrlichen Aussichten über den Badepark punktet, sondern auch mit frischen Bio-Produkten.

Frisch und erholt fühlen sich aber auch die Abendgäste der Therme Bad Waldsee. Denn ab zwanzig Uhr genießen die auf Schaumgummi-Stangen entspannt dahin treibenden Badenden das allabendliche Unterwassermusikkonzert der Therme Bad Waldsee.

Wellness pur im Moorheilbad der Therme Bad Waldsee genießen
Nicht nur bei Erkrankungen der Gelenke und Knochen versprechen Moorbäder, Fango und Schlammpackungen Entspannung pur, sondern auch bei körperlicher oder seelischer Überanstrengung. Wellnessurlauber genießen daher im Therapiezentrum der Therme Bad Waldsee ein breit gefächertes Angebot an Anwendungen, Bädern, Therapien und Fitnesskursen.

So tauchen die Gäste des Therapiezentrums zum Beispiel in 42°C warme Moorheilbäder ein, die nach und nach wärmer werden, oder lassen sich bei Teil- und Ganzkörpermassagen einmal so richtig verwöhnen. Neben Elektrogalvanischen und CO2-Bädern, überzeugt das Hydrotherapie-Angebot der Therme Bad Waldsee aber auch mit Kneipp`schen Blitz-, Teil-, Wechsel- und Vollgüssen sowie mit Lehmwickeln und Heublumenauflagen. Durch Atemgymnastik, Ergometertraining und Entspannungstechniken wird während der Wellnessreise auch nachhaltig die körperliche Fitness und das seelische Gleichgewicht gefördert. 

 

Adresse:

Waldsee Therme

Badstraße 16

88339 Bad Waldsee

Tel. 07524/94-1221

www.waldsee-therme.de